Schwarz-Weiss-Sandgugelhupf

Zutaten:

6 Eier
4 Eigelb
200 g Zucker
1 Prise Salz
180 g Mehl
120 g Speisestärke
1 EL Backpulver
200 g Butter
3 EL Kakaopulver (dunkel)
100 g weiße Kuvertüre
100 g dunkle Kuvertüre
3 EL geröstete Mandelblättchen


Zubereitung:

Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Gugelhupfform fetten und mit Mehl ausstäuben.

Eier, Eigelb, Zucker und Salz über einem warmen Wasserbad cremig aufschlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, unter die Eimasse heben. Butter schmelzen lassen und in den Teig rühren. Die Hälfte des Teiges in eine Schüssel geben und mit dem Kakaopulver verrühren.

Zuerst den hellen Teig in die Kuchenform füllen, dann den dunklen Teig darübergeben. Mit einer Gabel marmorieren und ca. 40-50 Min. backen. Auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen, dann stürzen.

Kuvertüren hacken und getrennt über einem heißen Wasserbad schmelzen. Dunkle Kuvertüre auf den oberen Rand gießen, so dass sie außen runterläuft. Kurz antrocknen lassen. Die weiße Kuvertüre in einen Plastikbeutel füllen, eine kleine Spitze abschneiden und in diagonalen Streifen über den Kuchen ziehen. Mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

..::zurück::..


Diese Seite gehört zu Brunis Backstübchen.
Keine Framesite sichtbar?
Bitte hier klicken, um zur Hauptseite zu gelangen !